Sag mal schön Aaaaaa

Meine ZOE war heute zur ersten Jahresinspektion. Begrüßt wurde ich mit einem augenzwinkerndem „dann nehmen wir den Wagen mal auf die Bühne und schauen ob er Öl verliert“ 😉 Die reine Inspektion lag bei 95€ inkl gratis Waschen und Aufladen. Meine Benziner haben mir die Werkstätten nie vollgetankt… Es kam noch dazu eine ZOE intens als Leihwagen für 10€ pauschal ohne km-Berechnung. Sag mal schön Aaaaaa weiterlesen

Satirische Bestandsaufnahme von ZOemobil

Eine sehr lesenswerte und unterhaltsame Bestandsaufnahme mit Augenzwinkern hat beckslash in seinem Blog ZOemobil geschrieben. Seine Idee mal den Blickwinkel komplett zu wechseln bringt die wesentlichen Vor- und Nachteile auf den Punkt. Viel Spaß beim Lesen von „Neues aus der ElektroCuisine„.

Renault könnte Bestandskunden mit stärkeren Akkus ausrüsten

Wie das britische Magazin „What Car?“ berichtet, hat die Chefin der ZE-Sparte bei Renault, Beatrice Foucher, in einem Gespräch mit dem Magazin gesagt: „Es besteht die technische Möglichkeit [die Akkus aufzurüsten].  Ich habe die Ingenieure gebeten sicherzustellen, dass dies möglich ist. Es ist keine einfache Aufrüstung, weil man eine höhere Energiedichte in den Akkus hat und dann die Fahrzeugelektronik und -kontrollsysteme aktualisiert werden müssen um dem Rechnung zu tragen. Trotzdem ist es mit Sicherheit machbar.“ Renault könnte Bestandskunden mit stärkeren Akkus ausrüsten weiterlesen

In 5 Schritten zum ganz persönlichen Elektromobil

Das Schweizer Forum Elektromobilität hat einen sehr schönen Animationsfilm mit dem Titel „In 5 Schritten zum ganz persönlichen Elektromobil“ veröffentlicht. Wer über die Anschaffung eines Elektrofahrzeugs nachdenkt, sollte sich diesen kurzen Film ansehen: