Autonomes Fahren mit Renault ZOE Next Two – Video von Renault

Renault hat in seinem Blog ein neues Video mit dem Chef von Renault veröffentlicht, in dem dieser Renault ZOE Next Two demonstriert und autonom fahren lässt.

Quelle: blog.renault.com

Bist Du elektrisiert?

Abonniere meinen Blog und du verpasst keinen Beitrag mehr. Und du erhältst meine kostenlose Checkliste zur Auswahl Deines persönlichen Elektroautos.

 

Elektroauto in Hamburg bald an Laternen laden?

Wie Die Welt meldet prüft nun auch Hamburg, ob Laternen zu Ladestationen für Elektroautos aufgerüstet werden sollen. In Berlin, Köln und Frankfurt gibt es bereits Pilotprojekte dazu. Die Aufrüstung einer Laterne ist deutlich kostengünstiger als das Aufstellen dedizierter Ladesäulen. Allerdings werden mit dem aktuellen Konzept nur normale Steckdosen an die Laternen angebracht. Ein beschleunigtes Laden des Elektroautos ist damit nicht möglich. Für eben mal aufladen und nebenbei was einkaufen klappt das Konzept daher nicht. Bei längeren Standzeiten wie am Arbeitsplatz oder über Nacht reicht die geringere Leistung der Stockdosen jedoch aus. Bedenken muss man aber auch, dass bei sehr niedrigen Leistungen der Wirkungsgrad beim Laden nachlässt.

Bist Du elektrisiert?

Abonniere meinen Blog und du verpasst keinen Beitrag mehr. Und du erhältst meine kostenlose Checkliste zur Auswahl Deines persönlichen Elektroautos.

 

Gewohnheitstier

Nach fünf Wochen mit der ZOE bin ich heute zum ersten mal wieder eine längere Strecke (250km) mit einem Benziner gefahren. Kann mich gar nicht mehr erinnern, warum Autofahren zu Verbrennerzeiten mal Spaß gemacht hat – ich hatte sogar bei meinem ersten eigenen Auto Fahrspaß, einem Fiesta Diesel. Nur fünf Wochen elektrisch unterwegs und schon ist das unererklärlich. Gewohnheitstier weiterlesen

Bist Du elektrisiert?

Abonniere meinen Blog und du verpasst keinen Beitrag mehr. Und du erhältst meine kostenlose Checkliste zur Auswahl Deines persönlichen Elektroautos.

 

Übersicht: frei Parken mit dem Elektroauto

Verschiedene Städte haben bereits freies Parken für Elektroautos eingeführt. Erkennen sie gegenseitig die Sonderparkausweise an oder betreiben sie Kleinstaaterei? Zoepionierin hat sich die Mühe gemacht bei den Städten Stuttgart, Böblingen, Sindelfingen, Esslingen, Ludwigsburg und Konstanz nachzufragen. Ihre interessante Bestandsaufnahme mit Licht und Schatten gibt es in ihrem Blog.

Bist Du elektrisiert?

Abonniere meinen Blog und du verpasst keinen Beitrag mehr. Und du erhältst meine kostenlose Checkliste zur Auswahl Deines persönlichen Elektroautos.

 

Regelungen für Elektrofahrzeuge: schaffen wir ein komplettes Bild aus den Puzzleteilen?

Immer mehr Städte setzen Zeichen für einen ökologischen, leisen, zukunftsweisenden Individualverkehr – die Elektromobilität – in dem sie z.B. Elektroautos kostenfreies Parken ermöglichen. Doch es sind bis jetzt Einzellösungen, entsprungen aus löblichen Initiativen der einzelnen Städte und Gemeinden. Was fehlt ist ein Gesamtkonzept für Baden-Württemberg oder besser noch für Deutschland. Regelungen für Elektrofahrzeuge: schaffen wir ein komplettes Bild aus den Puzzleteilen? weiterlesen

Bist Du elektrisiert?

Abonniere meinen Blog und du verpasst keinen Beitrag mehr. Und du erhältst meine kostenlose Checkliste zur Auswahl Deines persönlichen Elektroautos.

 

Ab sofort fahren 200 Elektro-Taxis in Peking

Die Taxiflotte in Peking wird ab sofort mit über 200 Elektro-Fahrzeugen vom Typ Beijing Auto E150EV ergänzt. Unterwegs  sein werden die E-Taxis in dem im Nordosten gelegenen Shunyi District von Peking. Dazu wurde ein Taxi-Zentrum mit 210 Parkplätzen und 110 Schnell-Ladestationen errichtet. Noch dieses Jahr sollen in dem Disktrikt weitere 154 Parkplätze und 31 Ladestationen errichtet werden. Ab sofort fahren 200 Elektro-Taxis in Peking weiterlesen

Bist Du elektrisiert?

Abonniere meinen Blog und du verpasst keinen Beitrag mehr. Und du erhältst meine kostenlose Checkliste zur Auswahl Deines persönlichen Elektroautos.

 

Renault ZOE sicherstes Auto seiner Klasse

Das sicherste Auto der Klasse „Kleinwagen“ wurde 2013 beim EuroNCAP-Creshtest die rein elektrisch angetriebene Renault ZOE. In der Mittelklasse gewann der Lexus IS 300h, bei Business-Klasse der Maserati Ghibli und bei den Vans Kia Carens und Ford Tourneo Connect. Renault ZOE sicherstes Auto seiner Klasse weiterlesen

Bist Du elektrisiert?

Abonniere meinen Blog und du verpasst keinen Beitrag mehr. Und du erhältst meine kostenlose Checkliste zur Auswahl Deines persönlichen Elektroautos.

 

Renault ZOE 5500 mal in Frankreich in 2013 verkauft

Renault hat seine jährlichen Zahlen veröffentlicht und im Jahr 2013 in Frankreich 5500 Stück Renault ZOE verkauft. Der Marktstart war dort im März. ZOE konnte sich gleich die Spitzenposition der verkauften Elektroautos sichern, was bestimmt auch an den Auslieferungen der Vorbestellungen lag. Insgesamt waren 63% aller verkauften Elektroautos in Frankreich 2013 eine ZOE. Renault ZOE 5500 mal in Frankreich in 2013 verkauft weiterlesen

Bist Du elektrisiert?

Abonniere meinen Blog und du verpasst keinen Beitrag mehr. Und du erhältst meine kostenlose Checkliste zur Auswahl Deines persönlichen Elektroautos.

 

Renault ZOE „Next Two“ soll ab 2018 autonom fahren

Renault hat das Konzeptauto „Next Two“ vorgestellt. Damit soll es ab 2018 möglich sein, bis zu 30km/h autonom zu fahren. „Der Next hat bereits 5000 Kilometer autonom zurück gelegt und wird 2014 im Straßenverkehr getestet für eine Vermakrung 2018, 2020“ sagt  Frédéric Mathis, Chef de Projet Innovation bei Renault. Renault ZOE „Next Two“ soll ab 2018 autonom fahren weiterlesen

Bist Du elektrisiert?

Abonniere meinen Blog und du verpasst keinen Beitrag mehr. Und du erhältst meine kostenlose Checkliste zur Auswahl Deines persönlichen Elektroautos.

 

Mit dem Elektroauto kostenfrei in Ludwigsburg parken

Auch in Ludwigsburg kann man seit einigen Tagen mit seinem Elektroauto kostenfrei parken. Die Stadt folgt mit ihrem Beschluss vom Dezember 2013 der Landeshauptstadt Stuttgart. Der Ludwigsburger Parkausweis hat eine Gültigkeit bis 31.12.2014. Mit ihm kann man auf öffentlichen Parkplätzen mit Parkscheiben-, Parkuhren- oder Parkautomatenregelung im gesamten Stadtgebiet kostenfrei sein Elektrofahrzeug abstellen.

Mehr Informationen zur Ausgabe der Sonderparkausweise gibt die Straßenverkehrsbehörde unter Telefon 07141/910-2274 oder per E-Mail an strassenverkehr@ludwigsburg.de.

Vielen Dank an @ePionier, für den Hinweis auf diesen Parkausweis auf Twitter!

Bist Du elektrisiert?

Abonniere meinen Blog und du verpasst keinen Beitrag mehr. Und du erhältst meine kostenlose Checkliste zur Auswahl Deines persönlichen Elektroautos.